besinnliche Weihnachtssprüche

Das Fest der Liebe sensibilisiert viele Menschen. Gerade die Vorweihnachtszeit regt zum Nachdenken an. Überall sind Sprüche oder Geschichten präsent, die uns die Welt durch die Augen der Liebe betrachten lassen. Alles um uns herum erscheint friedvoll, fröhlich und gesegnet. Wir besinnen uns auf all das Gute, das uns auf unserem Weg widerfahren ist und auf die Nächstenliebe, durch die wir auch Menschen um uns herum Gutes tun können, ohne eine Gegenleistung dafür zu erwarten. Denn es sollte an Weihnachten niemals darauf ankommen, so viel wie möglich Geschenke einzuheimsen sondern vielmehr darauf, jemandem etwas zu schenken, das von Herzen kommt. Der Grundgedanke von Weihnachten - nämlich lieben und geliebt werden - sollte dabei eine zentrale Rolle spielen, da er einen unser aller Grundbedürfnisse beinhaltet. Geschenke können dabei sehr vielfältig sein. Ob monetärer Natur, in Form von Sachgeschenken oder einfach von Zeit, die man einem anderen Menschen schenkt. Auch besinnliche Weihnachtssprüche können einem ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Und genau hiervon haben wir einige zusammengesucht, die wir nun präsentieren:

Schenken bedeutet, wenn man etwas hergibt, dass man selbst am liebsten behalten würde.

Autor: unbekannt

Frieden auf Erden bliebe bestehen, wenn die Besinnung von Weihnachten nicht würde gehen.

Autor: unbekannt

Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.
Auch wenn so mancher anders denkt.

Autor: unbekannt

Noch einmal ein Weihnachtsfest,
immer kleiner wird der Rest,
aber nehm' ich so die Summe,
alles Grade, alles Krumme,
alles Falsche, alles Rechte,
alles Gute, alles Schlechte -
rechnet sich aus all dem Braus
doch ein richtig Leben raus.
Und dies können ist das Beste
wohl bei diesem Weihnachtsfeste

Autor: Theodor Fontane

Es fülle sich Dein Heim mit Glück,
Dein Herz mit Liebe,
Deine Tage mit Freude,
an Weihnachten und das ganze Jahr.

Autor: Unbekannt

Weihnachten - die schöne Zeit -
Glocken klingen weit und breit,
Kerzenlicht in jedem Heim -
Frieden soll auf Erden sein!

Autor: unbekannt

Die Botschaft von Weihnachten:
Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass
wie das Licht die Finsternis.

Autor: Martin Luther King

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not des Unglücklichen gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt Gott herab vom Himmel
und bringt das Licht:
Dann ist Weihnachten.

Autor: Weihnachtslied aus Haiti

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür.

Autor: Sam

Die schönste Art des Wartens ist die Vorfreude.

Autor: Thomas Romanus
  • besinnliche Weihnachtssprüche

    Besinnliche Weihnachtssprüche zum Fest.

Hinweis:

Sie kennen besinnliche Weihnachtssprüche oder haben selbst einen tollen Weihnachtsspruch verfasst, der hier noch fehlt? Worauf warten Sie noch? Machen Sie mit und helfen Sie beim Gestalten dieser Webseite. Wir sind über jede Mithilfe dankbar. Spruch eintragen

3.1 von 5 – Wertungen: 104